St.Galler Kantonalbank

St.Galler Kantonalbank

Die St.Galler Kantonalbank (SGKB) wurde 1868 gegründet, um – wie alle Kantonalbanken - die lokale Bevölkerung und die kleinen und mittleren Unternehmen des Kantons St. Gallen mit Bankdienstleistungen zu versorgen und damit die Wirtschaft der Region zu unterstützen. Darüber hinaus ist es sie ein sehr professioneller und sicherer Partner für bankunabhängige Vermögensverwalter und deren internationale Kunden.

St.Galler Kantonalbank

Berenberg, Logo

Berenberg

Berenberg führt ihren Ursprung auf das Jahr 1590 zurück. Sie ist damit nicht nur eine der ältesten Banken der Welt, sie hat in den letzten Jahren auch eine sehr dynamische Entwicklung genommen. Mit einem verwalteten Vermögen von 36,1 Mrd. Euro und 1.250 Mitarbeitern zählen wir zu den führenden Privatbanken in Europa.

Unseren Kunden bieten wir individuelle Dienstleistungen in vier Geschäftsbereichen: Private Banking, Investment Banking, Asset Management und Corporate Banking.

www.berenberg.de

Credit Suissse, Logo

Credit Suissse

Die 1856 gegründete Credit Suisse, mit Hauptsitz in Zürich, ist mit ihrer Expertise in über 50 Ländern präsent und beschäftigt mehr als 45‘000 Mitarbeitende. Seit 1994 steht die Credit Suisse unabhängigen Vermögensverwaltern und Multi Family Offices mit dem  Department Global External Asset Managers als dedizierter Business-Partner zur Seite. An 15 globalen Standorten betreuen rund 500 Mitarbeitende ca. 100 Mrd. CHF, die von unabhängigen Vermögensverwaltern bei Credit Suisse gebucht werden. Credit Suisse versteht sich daher als „globaler Partner“ eines Vermögensverwalters, bietet Zugang zu praktisch allen internationalen Märkten und verfügt über eine leistungsfähige Private Banking Plattform, um den Bedürfnissen von Vermögensverwaltern gerecht zu werden. (Die Vermittlung von Endkunden an die Credit Suisse AG ist nur unter vorheriger Einbindung der Credit Suisse (Deutschland) AG möglich.)

www.credit-suisse.com